Ladeinfrastruktur 100.000 Ladestationen für Apcoa-Parkhäuser

Neue Märkte29.09.2022 16:04vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Apco will in 100.000 neue Ladestationen investieren. (Foto: Apcoa Parking Holdings GmbH)
Apco will in 100.000 neue Ladestationen investieren. (Foto: Apcoa Parking Holdings GmbH)

Stuttgart (energate) - Der Parkraumbewirtschafter Apcoa hat den Bau von 100.000 Ladestationen für E-Autos an 12.000 europäischen Standorten angekündigt. Die Investition erfolge im Rahmen der eigenen Elektroladestrategie, teilte der nach eigenen Angaben führende Betreiber von Parkraum in Europa mit. Wie viel Geld dafür eingeplant ist, teilte Apcoa nicht mit. Die 100.000 Stationen sollen über Leistungen von 11 bis 22 kW verfügen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht