Akquisition RWE stärkt US-Geschäft durch Katar-Beteiligung

Merklistedrucken
Der Energiekonzern RWE kauft den US-Projektierer Con Edison Clean Energy Business. (Foto: RWE AG)
Der Energiekonzern RWE kauft den US-Projektierer Con Edison Clean Energy Business. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - Der Energiekonzern RWE holt für den Ausbau seiner Aktivitäten in den USA das Emirat Katar in den Gesellschafterkreis. Die Qatar Holding, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Staats Katar, stellt dem Essener Unternehmen über eine Pflichtwandelanleihe 2,5 Mrd. Euro zur Verfügung. Die Anleihe wandelt sich nach ihrem Ablauf in Aktien um. Damit hält das Wüstenemirat künftig etwa zehn Prozent der Anteile an dem deutschen Energiekonzern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht