CCS-Wertschöpfungskette Wintershall Dea erhält Lizenz zum CO2-Speichern

Merklistedrucken
Wintershall Dea erhält mit "Luna" die vierte Lizenz zur Speicherung von CO2 vor Norwegens Küste. (Foto: Oljedirektoratet)
Wintershall Dea erhält mit "Luna" die vierte Lizenz zur Speicherung von CO2 vor Norwegens Küste. (Foto: Oljedirektoratet)

Hamburg/Kassel (energate) - Wintershall Dea hat zusammen mit dem norwegischen Infrastrukturinvestor Cape Omega den Zuschlag für eine CO2-Speicherlizenz in der norwegischen Nordsee erhalten. Die Explorationslizenz "Luna" zur Suche nach Unterwasserspeichern für CO2 liege etwa 120 Kilometer westlich von Bergen, teilte Wintershall Dea mit. Das Explorationsunternehmen, bei dem die Betriebsführerschaft liegt, schätzt das CO2-Speicherpotenzial auf mehr als 5 Mio. Tonnen im Jahr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht