Energiepreisekrise EU-Gipfel: Mehrheit für Gaspreisdeckel

Politik07.10.2022 18:00vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Europa sucht nach einer Lösung gegen die hohen Gaspreise. (Foto: © European Community, 2007)
Europa sucht nach einer Lösung gegen die hohen Gaspreise. (Foto: © European Community, 2007)

Prag (energate) - Die EU-Staats- und Regierungschef haben auf ihrem informellen Gipfel keine Entscheidung für Maßnahmen gegen die hohen Gaspreise getroffen. Offensichtlich plädiert eine wachsende Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten für einen Preisdeckel für Gas, welches an Großhandelsplätzen in der EU gehandelt und von Gasexporteuren gekauft wird. Nach Aussagen des belgischen Premierministers Alexander de Croo sind zu den bislang 15 Mitgliedsländern, die einen Preisdeckel im Großhandel fordern, neun hinzugekommen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht