Wasserstoffmobilität GP Joule bringt Wasserstoff-LKWs und -Busse in die Lausitz

Neue Märkte Add-on11.10.2022 11:47vonNils Eckardt
Merklistedrucken
Ein Brennstoffzellen-LKW und -Bus des Umrüsters Clean Logistics waren am Energiepark Lausitz zu begutachten. (Foto: GP Joule Hydrogen)
Ein Brennstoffzellen-LKW und -Bus des Umrüsters Clean Logistics waren am Energiepark Lausitz zu begutachten. (Foto: GP Joule Hydrogen)

Reußenköge/Schipkau (energate) - Am Energiepark Lausitz sollen künftig mit grünem Wasserstoff betankte LKWs und Busse rollen. Der Projektierer GP Joule liefert ab sofort dort ansässigen Speditions- und Logistikunternehmen sowie Verkehrsbetrieben Brennstoffzellenfahrzeuge seines im August gewonnenen Kooperationspartners Clean Logistics (energate berichtete). Die GP-Joule-Sparte Hydrogen biete ihnen dabei ein Komplettpaket, das auch die Vor-Ort-Betankung der Fahrzeuge und…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht