Wärmemarkt Absatz: Wärmepumpen und Holzenergie gewinnen, Gasheizungen verlieren

Österreich Add-on18.10.2022 12:42vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Holz- und Pelletsheizungen werden immer beliebter, da sie von lokalen Energieträgern abhängen. (Foto: Comptech)
Holz- und Pelletsheizungen werden immer beliebter, da sie von lokalen Energieträgern abhängen. (Foto: Comptech)

Wien (energate) - Wärmepumpen sowie Holz- und Pelletheizungen werden weiter stark nachgefragt. Heizsysteme mit Holz und Pellets verzeichnen einen Zuwachs von mehr als 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilt die Vereinigung der österreichischen Kessellieferanten (VÖK) mit. Bis zum dritten Quartal 2022 wurden demnach 25.000 Heiz- und Pelletheizungen verkauft. Sowohl der Verkauf bei Heizungswärmepumpen mit 35. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht