Verfehlte Klimaziele Deutschland muss Emissionsrechte erwerben

Politik24.10.2022 17:00vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die Verkehrsemissionen lagen jahrelang über dem Erlaubten, nun muss Deutschland zahlen. (Foto: Fotolia/Rasulov)
Die Verkehrsemissionen lagen jahrelang über dem Erlaubten, nun muss Deutschland zahlen. (Foto: Fotolia/Rasulov)

Berlin (energate) - Deutschland muss mehrere Millionen Euro für Emissionsrechte zum Ausgleich verfehlter Klimaziele aus den Jahren 2013 bis 2020 zahlen. Insgesamt geht es um über elf Mio. Emissionsberechtigungen, sogenannte Annual Emission Allowances (AEA). Sven Giegold, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, hat daher am Rande des Treffens des europäischen Umweltrats Ankaufverträge über Emissionsberechtigungen mit Bulgarien, Ungarn und Tschechien unterzeichnet, teilte das Ministerium mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht