Windkraftausbau Bayern lockert Abstandsregel

Strom27.10.2022 17:30vonRouben Bathke
Merklistedrucken
In Bayern könnte es künftig mehr Windräder geben - eine Lockerung der 10H-Abstandsregel soll es möglich machen. (Foto: Nordex SE)
In Bayern könnte es künftig mehr Windräder geben - eine Lockerung der 10H-Abstandsregel soll es möglich machen. (Foto: Nordex SE)

München (energate) - Das Bundesland Bayern lässt künftig Ausnahmen bei der Abstandsregel für Windräder zu. Der Landtag beschloss mit den Stimmen von CSU und Freien Wählern Anpassungen an der sogenannten 10H-Regel, wonach unter bestimmten Voraussetzungen eine Unterschreitung der geltenden Abstandsregel möglich ist. Dies gelte aber lediglich in Bereichen, "wo die Landschaft in ihrer natürlichen Eigenart bereits beeinträchtigt oder vorgeprägt ist", wie es in dem entsprechenden Gesetzentwurf heißt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht