Gastkommentar von Simone Peter, BEE "Wärmewende sozial gerecht gestalten - BEG nachbessern"

Gas & Wärme Add-on28.10.2022 10:38
Merklistedrucken
Die Wärmewende muss sozial gerechter werden, fordert BEE-Präsidentin Simone Peter. (Foto: Bundesverband Erneuerbare Energie)
Die Wärmewende muss sozial gerechter werden, fordert BEE-Präsidentin Simone Peter. (Foto: Bundesverband Erneuerbare Energie)

Berlin (energate) - Die Tage werden kürzer und die Nächte länger; es geht in großen Schritten auf den Winter zu. Kalte Novembertage bedeuten auch den Startschuss für die Heizsaison. Gerade der ⁠Endenergieverbrauch⁠ für Wärme und Kälte verursacht in Deutschland gut die Hälfte des gesamten Endenergieverbrauchs - eine Herausforderung angesichts der aktuellen fossilen Kosten- und Versorgungskrise, denn der Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch für Wärme und Kälte lag im Jahr 2020 erst bei 15,2 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht