3 Fragen an Manuel Nilles, WI Energy "Die Renaturierung zeigt: Solarparks gehen auch ohne Flächenversiegelung"

Strom Add-on31.10.2022 13:11
Merklistedrucken
Manuel Nilles: "Renaturierungsprojekte bieten die Möglichkeit, Kommunen von den Vorteilen einer Freiflächenphotovoltaikanlage zu überzeugen." (Foto: WI Energy)
Manuel Nilles: "Renaturierungsprojekte bieten die Möglichkeit, Kommunen von den Vorteilen einer Freiflächenphotovoltaikanlage zu überzeugen." (Foto: WI Energy)

Trier (energate) - Der Projektentwickler WI Energy hat in einem gemeinsamen Projekt mit dem Versandhandel Otto und der Klimaschutzorganisation Atmosfair die Freiflächen mehrerer Solarparks mit der Aussaat von Blühwiesen renaturiert. Im Gespräch mit energate erklärt Projektleiter Manuel Nilles die Hintergründe und den Nutzen des Projekts.  energate: Herr Nilles, Ihre Aktion zur Begrünung von Solarpark-Freiflächen findet in Kooperation mit dem Versandhändler Otto und Atmosfair statt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht