Berechnungen der Hertie School Gasverbraucher reagieren deutlich auf Energiekrise

Gas & Wärme01.11.2022 15:26vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Die deutschen Haushalte sparen kräftig Erdgas ein. (Foto: Naturgy)
Die deutschen Haushalte sparen kräftig Erdgas ein. (Foto: Naturgy)

Berlin (energate) - Die deutschen Gasverbraucherinnen und -verbraucher zeigen eine deutliche Reaktion auf die momentane Energiekrise. Das gilt sowohl für Haushalte und Gewerbe, für die Industrie als auch für die Stromerzeugung. In Summe haben sie im September 2022 rund 30 Prozent weniger Erdgas verbraucht als in einem vergleichbaren Vorkrisenmonat. Das zeigen Berechnungen von Analysten der Hertie School in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht