Beschlussentwurf Bund-Länder-Gipfel soll Strompreisbremse bei 40 Cent beschließen

Politik01.11.2022 17:28vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Im Kanzleramt trifft sich Olaf Scholz (SPD) mit der Ministerpräsidentenkonferenz zum Krisengipfel. (Foto: Tischbeinahe)
Im Kanzleramt trifft sich Olaf Scholz (SPD) mit der Ministerpräsidentenkonferenz zum Krisengipfel. (Foto: Tischbeinahe)

Berlin (energate) - Die Regierenden der Länder sollen zusammen mit Bundeskanzler Olaf Scholz neben der Gaspreisbremse zum 1. März auch die Strompreisbremse zum 1. Januar 2023 beschließen. Einem Beschlussvorschlag des Kanzleramtes für die Beratungen mit der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zufolge, der energate vorliegt, wird der Strompreis dabei bei 40 Cent/kWh gedeckelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht