Whitepaper VDE: Regulierung bremst Wasserstoff

Neue Märkte02.11.2022 17:05vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Laut VDE sind wegen ungünstiger Rahmenbedingungen nur 10 Prozent der H2-Projekte in der Umsetzung. (Foto: Shutterstock/AA+W)
Laut VDE sind wegen ungünstiger Rahmenbedingungen nur 10 Prozent der H2-Projekte in der Umsetzung. (Foto: Shutterstock/AA+W)

Offenbach am Main (energate) - Der Elektrotechnikverband VDE fordert den Abbau bestehender Hürden für den schnellen Hochlauf einer grünen Wasserstoffwirtschaft. Laut Verband verunsichern die "traditionell stark regulierten Energiemärkte" Industrie und Finanzwelt. Eine wirtschaftliche Bewertung entsprechender Investitionsvorhaben sei nur eingeschränkt möglich, teilte der Verband mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht