Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Geschäftszahlen 40 Mrd. Euro Rekordverlust bei Uniper

Unternehmen03.11.2022 17:00vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die teure Nachbeschaffung der ausgefallenen Gaslieferungen aus Russland verursachen weiter Milliardenverluste bei Uniper. (Foto: Uniper)
Die teure Nachbeschaffung der ausgefallenen Gaslieferungen aus Russland verursachen weiter Milliardenverluste bei Uniper. (Foto: Uniper)

Düsseldorf (energate) - Die Lage bei Uniper spitzt sich weiter zu. Die Gaskrise und die weiterhin große Abhängigkeit von den mittlerweile komplett eingestellten Gaslieferungen aus Russland bescheren dem Düsseldorfer Konzern Milliardenverluste in Rekordhöhe. Das geht aus der jetzt veröffentlichten Bilanz der ersten drei Quartale hervor. Darin weist Deutschlands größter Gasimporteur unterm Strich rund 40 Mrd. Euro Nettoverlust aus - ein Negativrekord, der in der deutschen Unternehmensgeschichte bislang einzigartig ist. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht