Versorgungssicherheit APG-Stresstest: Extremer Winter könnte Stromversorgung gefährden

Österreich Add-on07.11.2022 12:22vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
APG-Vorstand Gerhard Christiner und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler präsentieren den "Stresstest Strom". (Foto: Burger/APG)
APG-Vorstand Gerhard Christiner und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler präsentieren den "Stresstest Strom". (Foto: Burger/APG)

Wien (energate) - Die APG hat einen Stresstest mit verschiedenen Szenarien für das österreichische Stromsystem durchgeführt (energate berichtete). Das Ergebnis: Die Lage der Energieversorgung bleibt aufgrund der angespannten Situation in Europa weiter sehr herausfordernd. Sie ist aber mit Präventivmaßnahmen wie Auffüllen der Gasspeicher und Netzreserve beherrschbar, teilten Energieministerin Leonore Gewessler (Grüne) und APG-Vorstand Gerhard Christiner auf einer Pressekonferenz in Wien mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht