Konzessionsvertrag Berliner Gasnetz bleibt bei Gasag

Unternehmen11.11.2022 12:36vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der Energieversorger Gasag bleibt Gasnetzkonzessionär in Berlin. Das Land Berlin plant zudem einen Einstieg bei dem Unternehmen. (Foto: GASAG)
Der Energieversorger Gasag bleibt Gasnetzkonzessionär in Berlin. Das Land Berlin plant zudem einen Einstieg bei dem Unternehmen. (Foto: GASAG)

Berlin (energate) - Der Energieversorger Gasag bleibt Gasnetzkonzessionär in Berlin. Das Land und die Gasag-Tochter NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg haben den Konzessionsvertrag um drei Jahre verlängert. Damit endet die neue Laufzeit am 31. Dezember 2027, teilte der Berliner Finanzsenat mit. Die Laufzeit könnte sich sogar um weitere sieben Jahre bis Ende 2034 verlängern, wenn das Land Berlin nicht bis Ende November 2025 widerspricht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht