Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Windkraft Salzburg AG: Masten sollen Standorte für Windkraft prüfen

Österreich Add-on11.11.2022 13:56vonPeter Martens
Merklistedrucken
Die Messmasten registrieren auch das Vorkommen von Fledermäusen. (Foto: Salzburg AG)
Die Messmasten registrieren auch das Vorkommen von Fledermäusen. (Foto: Salzburg AG)

Salzburg (energate) - Die Salzburg AG arbeitet an genaueren Daten zu Windverhältnissen im Flachgau. Dafür errichtet der Versorger gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten am Ebenholzspitz und am Anzenberg Masten mit einer Höhe von 80 und 100 Metern. Die Anlagen in den Gemeinden Krispl-Gaißau und Hintersee sollen Daten zum Windaufkommen vor Ort liefern. Erste Messungen an den beiden Standorten mit Lasertechnologie hätten "vielversprechende" Ergebnisse geliefert, so die Projektpartner. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht