BDEW-Statistik Gasverbrauch sinkt temperaturbereinigt um knapp acht Prozent

Gas & Wärme18.11.2022 15:55vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Gegenüber den vergangenen vier Jahren heizen Haushalte weniger. (Foto: Adobe Stock)
Gegenüber den vergangenen vier Jahren heizen Haushalte weniger. (Foto: Adobe Stock)

Berlin (energate) - Der deutsche Gasverbrauch ist rückläufig - temperaturbereinigt allerdings nicht so stark wie von der Bundesnetzagentur erhofft. Nach aktuellen Zahlen des Energieverbands BDEW summierte sich der Verbrauch von Januar bis einschließlich Oktober auf rund 674 Mrd. kWh - ein Minus von 13,7 Prozent. Allerdings war insbesondere der Oktober überdurchschnittlich warm, sodass allein in diesem Monat 23 Prozent weniger Gas verbraucht wurde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht