Personalie Pfemeter wird Präsident des europäischen Biomasseverbands

Österreich Add-on23.11.2022 10:55vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Den Green Deal der EU sieht Pfemeter im Hinblick auf die Bioenergienutzung kritisch. (Foto: ÖBMV)
Den Green Deal der EU sieht Pfemeter im Hinblick auf die Bioenergienutzung kritisch. (Foto: ÖBMV)

Wien (energate) - Christoph Pfemeter (42) ist neuer Präsident des Europäischen Biomasseverbands Bioenergy Europe. Der gebürtige Steirer folgt auf den Finnen Hannes Tuohiniitty, der die ehrenamtliche Funktion nach vier Jahren abgibt. "Mit Bioenergie können wir uns in vielen Bereichen von fossilen Rohstoffen befreien und gleichzeitig die Klimawandelanpassung der Wälder unterstützen", sagte der neugewählte Präsident. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht