Windstrom aus "He Dreiht" Salzgitter bekommt Windstrom für Stahlproduktion

Strom23.11.2022 12:47vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
EnBW hat mit Salzgitter einen weiteren PPA-Kunden für den Offshore-Windpark "He Dreiht" gefunden. (Foto: EnBW/Rolf Otzipka)
EnBW hat mit Salzgitter einen weiteren PPA-Kunden für den Offshore-Windpark "He Dreiht" gefunden. (Foto: EnBW/Rolf Otzipka)

Karlsruhe/Salzgitter (energate) - Der Energieversorger EnBW und die Salzgitter Flachstahl GmbH haben einen langjährigen Stromliefervertrag geschlossen. Dafür hat der Karlsruher Konzern dem Stahlproduzenten die Stromausbeute aus 50 MW Leistung des geplanten Offshore-Windparks "He Dreiht" in der Nordsee für insgesamt 15 Jahre zugesichert, teilte EnBW mit. Die konkrete Strommenge variiere dann je nach Windverhältnissen, erläuterte eine Unternehmenssprecherin auf energate-Anfrage. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht