Energiesicherungsgesetz FNB Gas: Beim Wasserstoffnetz nicht auf die Bremse treten

Merklistedrucken
Die Bundesregierung sollte jetzt den Auftrag für den Aufbau der Wasserstoffinfrastruktur erteilen, fordert der FNB Gas. (Foto: Zukunft Gas)
Die Bundesregierung sollte jetzt den Auftrag für den Aufbau der Wasserstoffinfrastruktur erteilen, fordert der FNB Gas. (Foto: Zukunft Gas)

Berlin (energate) - Vor der geplanten Bundestagsabstimmung über die EnSiG-Novelle warnt die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) Gas vor Verzögerungen beim Aufbau eines Wasserstoffnetzes. "Wenn das Bundeswirtschaftsministerium jetzt bei der Netzentwicklungsplanung für Wasserstoff auf die Bremse tritt, muss sie sich darüber im Klaren sein, dass es so kaum möglich sein wird, noch in diesem Jahrzehnt ein überregionales Wasserstoffnetz aufzubauen", sagte FNB-Gas-Geschäftsführerin Inga Posch, laut einer Pressemitteilung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht