Bilanz Erdgas dominiert Energieversorgung der Bundeshauptstadt

Österreich Add-on24.11.2022 13:01vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
In der Raumwärme, aber auch bei der Stromversorgung, setzt Wien überwiegend auf Erdgas. (Foto: © Hotel-Zentrale.de / K. Tarasov)
In der Raumwärme, aber auch bei der Stromversorgung, setzt Wien überwiegend auf Erdgas. (Foto: © Hotel-Zentrale.de / K. Tarasov)

Wien (energate) - Von allen österreichischen Bundesländern ist Wien am stärksten von Erdgas abhängig. Während der Bundesschnitt bei 23 Prozent liegt, ist der Erdgasanteil am Gesamtenergieverbrauch in Wien mit 47 Prozent mehr als doppelt so hoch. Vom gesamten österreichischen Erdgasbedarf entfallen 23 Prozent auf die Bundeshauptstadt, teilte der österreichische Biomasseverband (ÖBMV) mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht