Erdgaspipeline Gascade stellt LNG-Anschluss Lubmin fertig

Merklistedrucken
Für die Verlegung der 450 Meter langen Gasleitung hatte Gascade wenig Zeit. (Foto: GASCADE Gastransport GmbH)
Für die Verlegung der 450 Meter langen Gasleitung hatte Gascade wenig Zeit. (Foto: GASCADE Gastransport GmbH)

Kassel (energate) - Der Fernleitungsnetzbetreiber Gascade hat die Anbindungsleitung für das LNG-Terminal "Deutsche Ostsee" in Lubmin fertiggestellt. Die 450 Meter lange Pipeline verbindet die Anlandestation (AST) Greifswald mit den Ferngasleitungen Opal, NEL und Eugal, über die bislang russische Erdgasmengen aus der Nord Stream weiter zu Abnehmern in Deutschland und Europa transportiert wurden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht