Bottom-up-Studie Weichenstellungen für Wärmemarkt stehen an

Gas & Wärme28.11.2022 15:54vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Je nach Szenario und bei niedrigen Preisen liegt der Wasserstoffanteil zwischen 5 und 39 Prozent. (Foto: Wrangler/Fotolia)
Je nach Szenario und bei niedrigen Preisen liegt der Wasserstoffanteil zwischen 5 und 39 Prozent. (Foto: Wrangler/Fotolia)
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht