Mobilität Mehr Österreicher ohne Auto als mit E-PKW

Österreich Add-on02.12.2022 13:16vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur sei entscheidend für den Erfolg von E-Autos, meinte EY. (Foto: Best in Mobility, Stefan Czaky)
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur sei entscheidend für den Erfolg von E-Autos, meinte EY. (Foto: Best in Mobility, Stefan Czaky)

Wien (energate) - In Österreich besitzen mehr Haushalte kein Auto als ein E-Auto. Vier Prozent der Österreicher fahren ein Fahrzeug mit Hybridantrieb und drei Prozent nutzen ein reinelektrisch betriebenes Auto. Elf Prozent der Haushalte besitzen hingegen keinen eigenen PKW. Insgesamt sei das Interesse an E-Autos mit einem Anteil an den Neuzulassungen von rund 15 Prozent aber ungebrochen, so Axel Preiss. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht