Schweizer Bundesrat Rösti wird neuer Energieminister in der Schweiz

Politik09.12.2022 08:42vonKatharina Johannsen und Michel Sutter
Merklistedrucken
Albert Rösti folgt auf Simonetta Sommaruga im Umwelt- und Energieministerium der Schweiz. (Foto: Albert Rösti)
Albert Rösti folgt auf Simonetta Sommaruga im Umwelt- und Energieministerium der Schweiz. (Foto: Albert Rösti)

Bern (energate) - In der Schweiz steht der Nachfolger für die Leitung des Ministeriums für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation fest. Albert Rösti von der Schweizerischen Volkspartei übernimmt das Amt von Simonetta Sommaruga von den Sozialdemokraten. Rösti war zuvor für den Brennstoffhändlerverband Swissoil tätig. Im Mai 2022 trat er nach sieben Jahren als Präsident des Verbands zurück. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht