14a EnWG Bundesnetzagentur will variable Netzentgelte prüfen

Politik24.01.2023 17:24vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Zu viele Wallboxen könnten das Netz an Grenzen bringen. (Foto: ÖAMTC, Ralph Wagner)
Zu viele Wallboxen könnten das Netz an Grenzen bringen. (Foto: ÖAMTC, Ralph Wagner)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur schließt variable Netzentgelte als Element zur Einbindung von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen wie Wärmepumpen oder Elektroautos nicht grundsätzlich aus. Das geht aus einem Schreiben von Behördenpräsident Klaus Müller an den Automobilverband VDA, den Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und den Energieverband BNE hervor. Es liegt der Redaktion vor. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht