LUKoil: 118 Mio USD für Ölvorkommen Krawtsowski

11.09.2001 09:33
Merklistedrucken

Moskau (vwd) - Die russische Mineralölgesellschaft LUKoil will in den kommenden zwei Jahren 118,2 Mio USD in die Ausrüstung des Ölvorkommens Krawtsowski im russischen Teil der Ostsee investieren. Das wurde auf einem Treffen des LUKoil-Vorstandes in Kaliningrad bekannt gegeben. Um den für 2003 geplanten Start des Ölfeldes sicher zu stellen, habe die LUKoil-Tochter Russian Lukoil-Kaliningradmorneft damit begonnen, die notwendige Infrastruktur zu errichten, darunter Förderanlagen und Pipe…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht