Italien: Stromhandel soll Anfang 2002 beginnen

25.09.2001 11:49
Merklistedrucken

Mailand (vwd/DJ) - Der Handel am italienischen Strommarkt soll wie erwartet in den ersten Monaten des kommenden Jahres beginnen. Ein Sprecher von Gestore del Mercato Elettrico (GME) dementierte somit Presseberichte, in denen von einer Verschiebung des Handelsstarts auf die zweite Jahreshälfte 2002 die Rede war. Die Finanzzeitung \"Il Sole 24 Ore\" hatte in ihrer Wochenendausgabe erklärt, dass eine Verschiebung wegen Regulierungsschwierigkeiten wahrscheinlich sei. In der vergangenen Woch…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht