RWE erneuert Anlagen mit österreichischem Know-how

01.10.2001 14:14
Merklistedrucken

Niederaußen (vwd/APA) - Die MCE VOEST, die frühere VA-Tech-Tochter VA MCE, ist derzeit an der Errichtung des größten und modernsten Braunkohle-Kraftwerksblocks Europas beteiligt, berichtet die Nachrichtenagentur APA. MCE VOEST mit Sitz in Linz liefert und montiert über ihre Tochter, Vomhagen mce, Rohrleitungen, Drucksysteme und das Hauptkühlwassersystem. Der Auftrag hat ein Volumen von 580 Mio ATS (42,2 Mio EUR). RWE erneuere in der Nähe von Köln schrittweise 33 ihrer Altanlagen, die…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen