Italienisches Industriekonsortium für Erdgasbezug gegründet

29.10.2001 09:38
Merklistedrucken

Mailand (vwd/APA) - Insgesamt 84 italienische Industrieunternehmen aus der Metallhütten-, Papier-, Fliesen- und Baumaterialbranche haben sich in einem Konsortium für den gemeinsamen Bezug von Erdgas zusammengeschlossen. Die von ihnen mit Unterstützung der jeweiligen Fachverbände gegründete \"Gas Intensive\" kommt auf einen Jahresverbrauch von drei Mrd cbm und genießt damit eine günstigere Verhandlungsposition. Als Lieferant ist zunächst die zum Mailänder Eni-Konzern gehörende Erdgasges…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht