Kässbohrer will Sitz von Senden nach Laupheim verlegen

28.01.2002 14:44
Merklistedrucken

Senden (vwd) - Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Senden bei Ulm, will ihren Unternehmenssitz nach Laupheim verlegen. Die Sitzverlegung ist, wie Kässbohrer-Sprecherin Maria Schackert auf Anfrage erläuterte, eine Folge der Fertigstellung eines neuen Werks im nahe gelegenen Laupheim, wohin auch die Verwaltung umziehen soll. Die neue Fertigungsstätte werde im Februar mit der Produktion beginnen, die Verwaltung werde im April dorthin folgen. Bisher hatte Kässbohrer in einem angemieteten We…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen