EU und Russland vereinbaren einen Energie-Dialog

31.10.2000 12:46
Merklistedrucken

Paris (vwd/AFP) - Bei einem Gipfeltreffen in Paris haben die Europäische Union und der russische Präsident Wladimir Putin eine deutliche Annäherung erzielt. Beide Seiten wollten bei der Bewältigung von "Krisen" künftig enger zusammenarbeiten, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung, die nach dem zweistündigen Treffen im Elysee-Palast verbreitet wurde. Die EU und Russland vereinbarten auch eine Erhöhung der Gas-, Öl- und Stromlieferungen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht