Oberösterreichische Ferngas verbessert Ergebnis trotz Absatzrückgang

15.08.2002 15:01
Merklistedrucken

Linz (EnerGate) - Was in Deutschland kaum einem Energieunternehmen glückt, scheint in Österreich möglich zu sein: Die Oberösterreichische Ferngas AG in Linz verbesserte trotz eines leichten Absatzrückganges von 1.866,8 Mio m³ Gas auf 1.737,8 Mio m³ ihr Ergebnis im Jahr 2001. Es stieg von 12,1 Mio EUR auf 23,6 Mio EUR. Auch der Jahresüberschuss lag mit 16,4 Mio EUR deutlich über dem Vorjahreswert von 8,5 Mio EUR. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit kletterte von 11,3 Mio…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen