Russland führt neue Exportzölle auf Erdöl ein

15.01.2001 14:06
Merklistedrucken

Moskau (vwd/DJ) - Neue Exportzölle für russisches Erdöl werden ab Montag gültig, geht aus der offiziellen Website der staatlichen russischen Zollbehöre in Moskau am Montag hervor. Die Regierung will 48 EUR je t Rohöl berechnen und den in EUR denominierten Zoll an den Dollarpreis pro Barrel russischen Erdöls anpassen. Der neue Höchsttarif soll wirksam werden sobald der Rohölpreis 32,50 USD pro Barrel übersteigt. Das Szenarium scheint mittelfristig unwahrscheinlich trotz der wahrscheinl…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen