Russland: Ölgesellschaften wollen acht Mrd USD investieren

05.01.2001 17:09
Merklistedrucken

Moskau (vwd/interfax) - Russlands Ölgesellschaften wollen in diesem Jahr mindestens acht Mrd USD in die Produktion investieren, falls ihre Steuerbelastung auf dem Vorjahresniveau bleibt. Das geht laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Interfax aus einem Brief der großen Ölunternehmen LUKoil, Surgutneftegas, Slawneft, Tjumen Oil, Jukos, Sibneft und Rosneft an Ministerpräsident Michail Kasjanow hervor. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen