Hitzinger liefert Aggregate für Linzer AKH

04.01.2001 12:49
Merklistedrucken

Linz (vwd/APA) - Doppelt abgesichert wird die Stromversorgung des bis Frühjahr 2002 fertigen Neubaus D des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Linz: Dafür sollen zwei unterbrechungslose Stromversorgungsanlagen der Linzer Firma Hitzinger sorgen. Die beiden Aggregate mit einer Leistung von 450 und 150 Kilovoltampere würden bei Netzausfall binnen Millisekunden die Stromversorgung übernehmen, so der Magistrat Linz in einer Presseaussendung vom Donnerstag. Unterbrechungslose Stromversorgungsanlagen …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen