Gelsenwasser vereinbart erste Kooperation in Ungarn

14.12.2000 11:00
Merklistedrucken

Düsseldorf (vwd) - Die Gelsenkirchener E.ON-Tochter Gelsenwasser AG hat einen ersten Schritt auf den ungarischen Wassermarkt unternommen. Ab Januar übernimmt das Unternehmen nach eigenen Angaben die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in der etwa 180 Kilometer nordöstlich von Budapest gelegenen Region Borsod mit rund 150.000 Einwohnern. Man habe hierfür mit dem kommunalen Partner Borsodviz Rt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen