RWE Trading strebt einen ersten Platz in Europa an

06.12.2000 15:47
Merklistedrucken

Essen (vwd) - Die Richtung ist klar: "Wir wollen einer der führenden Energiehändler in Europa werden", bekannte Hans-Dieter Erfkemper, Vorstand der Geschäftsführung der RWE Trading GmbH in Essen vor Journalisten. Der Handel mit Strom, Gas, Kohle und Öl spielt laut Erfkemper eine zunehmend wichtigere Rolle. Dieser Herausforderung stelle sich der RWE-Konzern mit einer eigenen Handelsgesellschaft, die Trading Floors in Essen und London unterhält sowie Verkaufs-Büros in Amsterdam, Madrid, Paris, Warschau und Wien. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht