Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Österreichs Energie Allianz: Neuer Anlauf für EAG-Einstieg

28.11.2000 14:55
Merklistedrucken

Wien (vwd/APA) - Die drei Unternehmen der Energie Allianz - EVN, Wiener Stadtwerke und die Linzer Stromgesellschaft ESG - geben ihre Bemühungen um eine Beteiligung an der Energie AG Oberösterreich (EAG) nicht auf. Nachdem das erste Angebot der Allianz von 6,01 Mrd ATS für 25 Prozent plus einer Aktie an der EAG von Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer in der Vorwoche nicht angenommen wurde, versuchen die beteiligten Unternehmen jetzt durch einen Vorstoß der Stadt Linz ans Ziel zu kommen, berichtete APA am Dienstag. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
  • Themenseiten:
  • EAG