EA NRW: EVU setzen vermehrt auf Regenerative und Energieeffizienz

19.03.2003 10:37
Merklistedrucken

Wuppertal (EnerGate) - Die Energieagentur NRW präsentiert das Ergebnis einer Umfrage, demzufolge 63 Prozent der NRW-Energieversorger in Regenerative Energien und Energieeffizienz investieren. 2002 waren es noch 45 Prozent. Bei Solaranlagen stieg die Anzahl der fördernden Unternehmen um rund 30 Prozent. Allerdings führte die gesetzliche Einspeisevergütung im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz dazu, dass Zuschüsse zu Photovoltaikanlagen nur noch von 12 Prozent der EVU angeboten werden.…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht