Russland: UES erzeugte mehr Strom im Oktober

02.11.2000 16:15
Merklistedrucken

Moskau (vwd/interfax) - Der russische Stromkonzern Vereinigte Energiesysteme (UES) hat im Oktober sechs Prozent mehr Strom erzeugt als im Vorjahresmonat. Die höhere Produktion gehe unter anderem auf die verbesserte Zahlungsfähigkeit der Abnehmer und die niedrigeren Temperaturen im vergangenen Monat zurück, teilte der Konzern laut Interfax mit. Nach UES-Angaben verfügen die Kraftwerke über ausreichende Brennstoffvorräte. Die Heizölreserven seien etwas höher als geplant, die Kohlevorräte…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht