RAG Trading übernimmt Unternehmen zu 100 Prozent

01.09.2003 13:14
Merklistedrucken

Essen (EnerGate) – Die RAG Trading GmbH, Essen, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2003 sämtliche Anteile an der Ruhr-Schwefelsäure GmbH (RS) und ihrem Tochterunternehmen, der Ruhrtrans GmbH, beide mit Sitz in Essen. Bislang gehörten der RAG Trading lediglich 20 Prozent der Anteile. Die übrigen Anteile waren jeweils zur Hälfte im Besitz der VEBA Oil Refining & Petrochemicals GmbH (VORP) und der Braunschweigische Kohlen-Bergwerke AG (BKB). Am 08. August 2003 hat das Bundeskartellamt den…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht