Heizkraftwerk Duisburg-Hamborn am Netz

12.09.2003 10:51
Merklistedrucken

Duisburg (EnerGate) – Am Standort der Thyssen-Krupp Stahl AG (TKS) in Duisburg-Hamborn ist am 10. September 2003 ein neues RWE Power-Heizkraftwerk offiziell in Betrieb genommen worden. Das in 34 Monaten errichtete Kraftwerk erzeugt eine elektrische Nettoleistung von rund 225 MW und kann bis zu 180 t Prozessdampf pro Stunde liefern. Der Wirkungsgrad der Anlage beträgt 42 Prozent. RWE Power investierte rund 150 Mio EUR in das Projekt, welches das bei der Stahl- und Koksproduktion anfallende…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen