EVO erhöht Strompreise

03.05.2004 14:26
Merklistedrucken

Oberhausen (EnerGate) – Die Energieversorgung Oberhausen AG (EVO) hat zum 1. Mai 2004 ihre Strompreise erhöht. Der Verbrauchspreis des Allgemeinen Tarifs steigt von 14,62 Cent auf 15,34 Cent pro kWh (brutto). Für einen Durchschnittshaushalt bedeutet dies eine monatliche Mehrbelastung von 2,40 EUR, rechnet das Unternehmen vor. Als Gründe führt die EVO hohe staatliche Belastungen und einen Anstieg der Strombeschaffungskosten an. Gleichzeitig kündigt sie eine Preiserhöhung für elektrische …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht