In Norwegen keine Ölförder-Erhöhung in Sicht

04.07.2000 17:18
Merklistedrucken

Oslo (vwd/DJ) - Norwegen sieht sich derzeit außer Stande, die Erdölförderung zu erhöhen. Wie Björg Sandal, Staatssekretär des Öl- und Energieministeriums, am Dienstag mitteilte, sind die Kapazitäten der norwegischen Ölförderung zurzeit vollkommen ausgelastet. Obwohl das Ministerium am vergangenen Donnerstag die Aufhebung der Förderrestriktion von 100.000 bpd zum dritten Quartal bekannt gegeben hatte, seien nur unwesentliche Variationen der Fördermenge denkbar. Um die Fördermenge sp…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen