Energie Allianz bekräftigt Interesse an Energie AG Oberösterreich

04.07.2000 11:44
Merklistedrucken

Wien (vwd/APA) - Die österreichische Energie Allianz, eine Vertriebskooperation von Wiener Stadtwerken, EVN und Linzer ESG, sei weiterhin stark an einer Beteiligung an der Energie AG Oberösterreich (EAG) interessiert, bekräftigte der Generaldirektor der Wiener Stadtwerke, Karl Skyba. Derzeit werde mit dem Beratungsunternehmen Finadvise, das das Land Oberösterreich bei der Privatisierung der EAG betreue, über ein Angebot verhandelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen