Woodside weist Annäherungsversuch von Shell zurück

30.06.2000 12:30
Merklistedrucken

Perth (vwd/DJ) - Die australische Ölgesellschaft Woodside Petroleum Ltd hat ein Angebot der Royal Dutch/Shell Group of Companies, London, zurückgewiesen. Shell wollte die Kontrolle über das australische Unternehmen übernehmen und im Austausch Woodside Aktiva für 7,5 Mrd AUD übergeben, wie Woodside am Freitag mitteilte. Nach ausgiebigem Studium der Offerte und einer Beratung mit externen Experten hätten die nicht von Shell stammenden Führungsmitglieder die Offerte als nicht akzeptabel und…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht