Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen wird Verein

02.08.2004 09:51
Merklistedrucken

Berlin/Köln (EnerGate) – Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB), Köln/Berlin, hat sich wegen zusätzlicher Aufgaben als Verein eintragen lassen. Die Nachfrage nach Energiedaten steige, im Gegenzug gebe es deutlich mehr Probleme bei der Datenverfügbarkeit infolge der Liberalisierung, erklärt der Verband die Beweggründe. Neben dieser Entscheidung ist auch der neue Vorstand unter der Leitung von Uwe Maaßen (Deutscher Braunkohlen-Industrie-Verein) während der letzten Mitgliederversammlung bestellt worden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht