Iberdrola dementiert Verkaufsabsicht in Brasilien

23.02.2001 12:20
Merklistedrucken

Madrid (vwd/DJ) - Die Iberdrola-Gruppe, zu der auch Iberdrola SA, Bilbao, gehört, hat am Freitag Berichte dementiert, denen zufolge Telekomaktivitäten in Brasilien verkauft werden sollen. \"Es gibt keine substanziellen Veränderungen in unseren Telekomplänen\", sagte ein Unternehmenssprecher. Die spanische Tageszeitung \"Cinco Dias\" hatte gemeldet, das Unternehmen plane den Verkauf und nannte unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen die Telefonica SA, Madrid, als möglichen Käufer. Analy…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen